Preise und Reservierungen

Diese Seite enthält Cookies. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie diese Cookies.

Sehenswürdigkeiten
auf Mallorca

Vista nocturna con la Catedral de Palma iluminada y reflejada en el agua

Kathedrale in PALMA

Bekannt als “La Seu” ist unsere Kathedrale das architektonische Juwel der Insel.

Sie befindet sich in der Bucht von Palma, am Meer und doch mitten in der Altstadt, erbaut auf den romaschischen Mauern, die die Stadt beschützten. Es ist ebenso der Ort der die „Madina Mayurga“ beherbergte.

Als Ikone des gotischen Baustils besitzt sie eine der grössten gotischen Rosetten der Welt.

Eine der weniger bekannten Touren ist die Besichtigung der Terrassen, bei der man die Architektur von innen sehen kann und fantastische Blicke auf Bucht und Stadt geniessen kann.

Durch die günstige Lage mitten in der Altstadt befinden sich folgende Sehenswürdigkeiten in direkter Nähe: die “Plaza Cort” mit dem Rathaus, der “Palau Reial” (Sitz des balearischen Parlaments), der „Almudaina-Palast“, die königlichen Gärten und vieles mehr.

Vista interior del Castillo de Bellver

Schloss BELLVER

Gotische Festung, 3 km von der Stadt entfernt. Es befindet sich auf einem bewaldeten Berg mit schönen Blicken auf die Stadt. Es ist eines der wenigen Schlösser in Kreisform und das älteste Europas.

Paso del tranvía por las calles de Sóller

Zugfahrt mit dem “roten Blitz”

Zug aus dem beginnenden 20. Jahrhundert, der die Route von Palma nach Soller durch die Berge zurücklegt. Die Fahrt mit dem Zug wird durch eine historische Strassenbahn fortgeführt , die vom Zentrum Sollers zum Hafen fährt. Auf diese Weise können Sie den herrlichen Weg entlang Orangenhainen bis hin zum Meer geniessen.

Vista de la Cartuja y el pueblo de Valldemossa

VALLDEMOSSA, der ort in dem CHOPIN weilte

Hauptattraktion von Valldemossa ist die Kartause, in der Chopin während des Winters komponierte. Seine Lebensgefährtin George Sand schrieb hier ihr Buch “Ein Winter auf Mallorca”. Ebenso kann man die Residenz des Erzherzogs Ludwig Salvator von Österreich besichtigen.

Aguas cristalinas y transparentes en la playa d'es Trenc

Strand von Es TRENC

Dieser Strand ist der letzte und sehr gepflegte Naturstrand Mallorcas. Sein kristallklares Wasser und sein weisser Strand sind eine Augenweide für jeden Besucher.

Interior de las Cuevas del Drach

Drachenhöhlen

Die Drachenhöhlen sind 4 grosse Höhlen im Bezirk Manacor. Sie beherbergen im Inneren einen grossen unterirdischen See, den Lago Martel. Er ist einer der grössten unterirdischen Seen der Welt, an dem auch klassische Konzerte stattfinden. Ein Wunder der Natur.

Panorámica de la Bahía de la Isla de Cabrera

Insel cabrera

Eine halbe Stunde Bootsfahrt entfernt von der Südküste Mallorcas liegt das Archipel von Cabrera, ein wunderbarer Naturpark. Sie können in der blauen Grotte in türkisfarbenem Wasser schwimmen oder auf der grössten Insel anlegen und die alten Schlossruinen am Hafen besichtigen und die traumhafte Aussicht geniessen.

Puesta de sol en el Cabo de Formentor

Cap formentor

Am höchsten Punkt der Sierra Tramuntana treffen Sie auf atemberaubende Klippen, auf denen Falken nisten, einen Leuchtturm mit Felsen und einen traumhaften Pinienstrand. Verpassen Sie nicht Alcúdia, die ehemalige römische Hauptstadt Mallorcas, die ebenso wie Pollença eine der ältesten mediterranen Architekturen des Mittelmeeres besitzt.