Preise und Reservierungen

Diese Seite enthält Cookies. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie diese Cookies. +info

Ausflüge
in die Umgebung

Vista panorámica del pueblo de Estellencs entre las montañas.

Camí Reial (Estellencs - Puigpunyent)

Schwierigkeit: hoch

Dauer: 3:30h/4h.

Entfernung: 9.5 km.

Beobachtungen: Nicht signalisiert Reiseroute.


Dieser Wanderweg beginnt beim ehemaligen Waschplatz von Estellencs und führt den Camino Real, den "königlichen Weg", entlang. Diesem folgend wir bald zu sehen den Casas de Son Fortuny in der Ferne.

Etwas wweiter, am Ende des Waldwegs, gelangen wir zum Coll d'Estellencs, dem höchsten Punkt unserer Strecke in 652 m Höhe. Die Wanderung führt weiter bis zur Landstraße PMV-1101, die nur wenige Meter weiter in den Ortskern von Puigpunyent mündet.

Vista del Puig des Galatzó en la Sierra de Tramuntana

Puig de Galatzó

Schwierigkeit: hoch

Dauer: 6h.

Entfernung: 11.1 km.

Beobachtungen: Rundweg mit Meilensteinen.


Der Puig Galatzó ist ein Berg mit einer weitreichenden Geschichte und ein Spiegelbild der verschiedenen Zivilisationen, die Mallorca im Laufe der Zeit bevölkerten. Außerdem ist er der höchste Punkt des estlichen Teils der Insel.

Der Wanderweg zum Gipfel des Berges beginnt am Waldweg zu den Casas de Son Fortuny und Sa Coma d'en Vidal und führt nach oben bis zum Naherholungsgebiet Boal de Ses Serveres. Von dort folgen wir dem ausgeschilderten Weg. Am Gipfel angekommen können wir eine eizigartige Aussicht auf Estellencs sowie auf beinahe die ganze Insel Mallorca genießen.

Vista de las aguas de Cala Estellencs

Baixada a la mar

Schwierigkeit: Geringe.

Dauer: 50 min.

Entfernung: 3.2 km.

Beobachtungen: Rundwanderweg Familienroute.


Dieser Wanderweg besteht in einem kurzen Rundweg, der vom Orstkern von Estellencs hinunter zur Cala Estellencs führt. Auf dieser kurzen Strecke können wir die Naturlandschaft der Region genießen und, an der Bucht angekommen, die charakteristiche Felsenküste der Serra de Tramuntana bewundern. Hier sind ebenfalls die "escars", due kleine Anlegeplätze der traditionellen Fischerboote, zu sehen.

Vista de la Mola de s'Esclop y el Galatzó

Aufstieg zum Mola de s'Esclop

Schwierigkeit: Mittlerer / hoher .

Dauer: 4h.

Entfernung: 8.2 km.

Beobachtungen: Extreme Vorsicht, verschwindet während des Aufstiegs die Straße.


Der Wanderweg zum Gipfel des Berges beginnt am Waldweg zu den Casas de Son Fortuny und Sa Coma d'en Vidal und fuhrt nach oben bis zum Naherholungsgebiet Boal de Ses Serveres. Auf dem Weg zum Berggipfel genießen wir einen herrlichen Ausblick auf die Küste von Estellencs und mit etwas Glück können wir sogar einen Zwergadler(Hieraaetus pennatus) beobachten.

Auf dem Gipfel angelangt können wir die Ruine der kleinen Sternwarte besichtigen, wo im Jahr 1808 der Astronom Dominique François Arago lebte und arbeitete, mit dem Ziel, den Meridianbogen zwischen Katalonien un den Balearen zu ermitteln.

Vista de la Sierra de Tramuntana

Ruta de Piedra Seca (GR 221)

Der Weitwanderweg Ruta de Pedra en sec ("Route der Trockensteinmauern") oder GR 221 verläuft durch die ganze Serra de Tramuntana -von Andratx bis Pollença. Er ist in acht Etappen unterteilt und bietet neun Varianten von Wanderunge. Dieser Weitwanderweg ist ideal, um die Landschaft, das kulturelle Erbe, die Traditionen und die Schönheit der Region kennenzulernen, die von der UNESCO zun Weltkulturerbe erklärt wurde.

Durch Estellencs laufen die folgenden Varianten des Weitwanderwegs: Etappe 2, La Trapa-Estellencs (derzeit in Arbeit) sowie Variante B, die die Ortskerne von Es Capdellà und Estellencs verbindet. Zwischen Estellencs und Banyalbufar verläuft der Camino del Correo, die "Poststrecke", ebenfalls ein Teil des GR 221.